madrid

Madrid für Deutsche

Please wait for while...
Madrid

Madrid für Deutsche



    Ballett am Rhein

    12.10.18 - 14.10.18

    Bookmark and Share

    Das namhafte Düsseldorfer Ballettensemble Ballett am Rhein debütiert am Teatro Real mit einer Aufführung von Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms.

     

    Mitwirkende des Werks, dessen Choreographie Themen wie die menschliche Unabhängigkeit aufgreift, sind Bariton Richard Šveda und Sopranistin Adela Zaharia sowie das Sinfonieorchester Madrid und der Chor Intermezzo. Die Komposition gilt als Reflexion über Leben und Tod auf der Grundlage biblischer Texte.

     

    Das 2009 von dem Schweizer Choreographen Martin Schläpfer gegründete Ensemble gehört zu den führenden Ballettformationen Deutschlands und besteht aus 45 Tänzerinnen und Tänzern aus 16 Ländern. Das Ensemble bestritt bereits Auftritte bei so wichtigen Veranstaltungen wie dem Edinburgh International Festival und den Ludwigsburger Festspielen.

     

    Gestalter:

    Choreographie - Martin Schläpfer 

    Musikalische Leitung - Marc Piollet Bühnenbild - Florian Etti           

    Kostüme - Catherine Voeffray  

    Beleuchtung - Volker Weinhart  

    Sopran - Adela Zaharia               

    Bariton - Richard Šveda             

    Tänzer - Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg

    Musik - Johannes Brahms Chor -

    Coro Intermezzo Orchester - Orquesta Sinfónica de Madrid

     

    Mehr Informationen

     

    Wo: Teatro Real | Plaza de Isabel II, s/n | 28013 Madrid | Stadtplan