madrid

Madrid für Deutsche

Please wait for while...
Madrid

Madrid für Deutsche



    Der erste Indoor-Themenpark 'Lionsgate Entertainment City' in Madrid für 2020 geplant

    01.04.2018 - Deutsche Infodienste 

    Andrenalin pur und Emotionen der Blockbuster Filme der letzten Jahre können ab 2020 in dem neuen Indoor-Themenpark “Lionsgate Entertainment City“ in Madrid erlebt werden.

     

    Dies ist der erste Indoorpark in Europa; eine Kooperation zwischen Parques Reunidos und dem US-amerikanischen Medienunternehmen Lionsgate. 2019 wird der gleiche Park schon am Times Square in New York City geöffnet.

     

    Geplant ist der Bau der Touristenattraktion in der alten Bahnstation “Principe Pio”, also im Zentrum von Madrid und gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auf mehr als 4.200 m2 widmet sich das Touristenmagnet den Blockbusterfilmen „Die Tribute von Panem“, „Die Bestimmung – Divergent“ und “Mad Men”.

     

    Zahlreichen Attraktionen wie ein Hindernis-Parcours, eine Kletterwand, verschiedene Virtual-Reality-Erlebnisse sowie einen Bewegungssimulator und ein 4D-Theater sollen Groß und Klein anlocken und in eine virtuelle Welt voller Abenteuer führen.

     

    Zudem soll es eine große Terrasse mit Blick auf den Königspalast und die Kathedrale La Almudena, verschiedene Restaurants, ein Theater und Konzertsaal geben. In der Bahnstation Principe Pío befindet sich bereits ein attraktives Einkaufszentrum mit Kinos.

     

    Mehr Informationen

     

     

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 06.01.2018 [Kommentare: 0]

      Theater aus dem Goldenen Zeitalter

      Der so genannte Corral de Comedias in Almagro (Castilla-La Mancha) ist das einzige Theater aus dem 17. Jahrhundert in Spanien, das vollständig erhalten ist. Direkt am Plaza Mayor gelegen wurde der historische Theaterhof allerdings erst um 1950 wiederentdeckt und restauriert. Heutzutage ist Almagro besonders durch das internationale.. Artikel weiterlesen

    • 04.12.2017 [Kommentare: 0]

      Chiquito de la Calzada - Genie des spanischen Humors gestorben

      Der spanische Humorist Gregorio Esteban Sánchez Fernández, besser bekannt als Chiquito de la Calzada, starb am 11. November 2017 im Alter von 85 Jahren in seiner Heimatstadt Málaga. 1932 in Málaga geboren begann er bereits im Alter von 8 Jahren seine Karriere und zwar zunächst als Flamenco-Tänzer an der Seite bekannter Sänger seiner Zeit.. Artikel weiterlesen

    • 16.10.2017 [Kommentare: 0]

      Umjubelte Premiere des Musicals Billy Elliot in Madrid

      Nach aufwendigen Vorbereitungen feierte das Musical Billy Elliot am 5. Oktober seine spanische Premiere im Teatro Alcalá Madrid.Billy Elliot zum ersten Mal in Spanien zu sehenDass es überhaupt dazu kommen konnte, war im Nachhinein betrachtet kein leichtes Unterfangen, gab es doch viele kritische Stimmen bezüglich der Umsetzung des.. Artikel weiterlesen

    • 05.10.2017 [Kommentare: 0]

      Magie in Spanien

      Unglaubliche Kartentricks, Illusionen und jede Menge Wow-Effekte: Magier schaffen es im 21. Jahrhundert nach wie vor, uns in Staunen zu versetzen. Doch nicht nur die Tricks, allein die Magierszene an sich übt oft schon einen großen Zauber auf uns aus. Wie wird man eigentlich Magier? Und wo kann man andere Magier treffen bzw. sich von.. Artikel weiterlesen

    • 06.09.2017 [Kommentare: 0]

      Bühne frei für 7 der besten Musikfestivals in Spanien

      Wer in Spanien ein Musikfestival besuchen möchte, hat die Qual der Wahl: Von April bis September finden quer durch alle Regionen und Musikrichtungen zahlreiche sehens- und natürlich vor allem hörenswerte Festivals statt. Hier nur eine kleine Auswahl an Vorschlägen für alle Musikbegeisterten: 1. Viña Rock Mit dem Viña Rock in Albacete.. Artikel weiterlesen

    • 31.07.2017 [Kommentare: 0]

      Filmabend unter freiem Himmel: Sommerkinos in Madrid

      Während es tagsüber im Madrider Sommer äußerst heiß werden kann, erfreut man sich in den Nächten angenehm warmer Temperaturen. Viele Veranstalter nutzen diese lauen Sommernächte, um einen Platz, Innenhof oder Park für einige Monate in ein Freiluftkino zu verwandeln. An den unterschiedlichen Locations wird eine breite Auswahl an.. Artikel weiterlesen

    • 12.05.2017 [Kommentare: 0]

      Weltrekordsversuch im Flamenco-Tanz in Madrid

      Im Rahmen des Festivals „Flamenco Madrid 2017“, das dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Madrid stattfindet, gibt es heuer ein ganz besonderes Event:Am Sonntag, den 14. Mai findet auf der Plaza de Colón ein Weltrekordsversuch statt.Madrid schreibt Geschichte mit dem Versuch, mit der weltweit größten Gruppe von Flamenco-Tänzern, .. Artikel weiterlesen

    • 14.04.2017 [Kommentare: 0]

      “Bodyguard”: die Liebesgeschichte auf der grossen Theaterbühne

      “Bodyguard” - Der Kino-Hit aus dem Jahr 1992 machte die packende Lovestory um Soul-Diva Rachel Marron und ihren Leibwächter weltbekannt: Der Bodyguard und frühere Geheimagent Frank Farmerwird wird engagiert, um Superstar Rachel vor einem unbekannten Stalker zu beschützen - gegen ihren Willen. Weder die exzentrische Sängerin noch ihr.. Artikel weiterlesen

    • 11.04.2017 [Kommentare: 0]

      “Fernán Gómez”: Ein Theater sucht eine neue Identität

      Im Mai feiert das “Centro Cultural de la Villa” 40jähriges Jubiläum! Aus diesem Anlass wird das Stück “Las bicicletas son para el verano” von Fernando Fernán Gómez aufgeführt, einem Mann, der unabdingbar mit dem Kulturleben Madrids in Verbindung gebracht wird und Namensgeber für das Theater in diesem Zentrum war, in dem bis heute.. Artikel weiterlesen

    • 03.03.2017 [Kommentare: 0]

      Ricky Martin: “One World Tour”

      Ricky Martin: Einst ein Junge aus Puerto Rico, der auszog, die Welt als Sänger zu erobern - nun ein Mann, der angekommen ist, seine Träume zu leben. Er kann es sich leisten: Mit mehr als 55 Millionen verkauften Alben zählt er zu den ganz Grossen im Musikgeschäft. Vor allem seine Single “Livin' la Vida Loca” wurde zum weltweiten Hit und.. Artikel weiterlesen