madrid

Madrid für Deutsche

Please wait for while...
Madrid

Madrid für Deutsche



    El Colegio Hispano – Alemán in Madrid

    07.02.2018 - Katharina Fahling 

    Die spanische Schule wurde 1961 mit dem Ziel gegründet, Deutsch bereits ab den ersten Schuljahren zu unterrichten, um so den Wünschen vieler Familien im Umkreis der Einrichtung gerecht zu werden. Seit 1980 wird Englisch ebenfalls bereits in den ersten Jahren der Schullaufbahn unterrichtet. Die Schule befindet sich in Chamartín (El Vigo), wo auch viele Familien der Schülerinnen und Schüler wohnen. Sie deckt die gesamte reguläre Schullaufbahn ab: Neben der Vorschule (educación infantil) gibt es den Primarbereich (6 Schuljahre), den Sekundarbereich sowie die Möglichkeit, die Schulbildung mit dem spanischen Bachillerato abzuschließen. Aktuell wird die Schule von etwa 300 Kindern und Jugendlichen besucht, davon stammen circa 20 Prozent aus deutschen und deutsch-spanischen Familien.

     

    Konzept und Fremdsprachen

    Abgesehen von der Ausbildung der individuellen Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen, zu der ebenso die Förderung ihrer sozialen Kompetenzen und ihrer Kreativität gezählt wird, stehen die beiden Fremdsprachen Deutsch und Englisch im Vordergrund des Schulkonzepts. Alle Aktivitäten passen sich an das jeweilige Alter der Schülerinnen und Schüler an, um so gleichzeitig auch auf ihre spezifischen Interessen – wie zum Beispiel Natur und Wissenschaft – eingehen zu können. Weiterhin wird großen Wert auf die Traditionen und Feste aus Deutschland, Spanien und England gelegt, da das Erleben der verschiedenen Kulturen einen festen Bestandteil der Sprachenvermittlung darstellt. Der Schwerpunkt der Schule liegt demnach auf Landeskunde und dem Jahreskreis im Primarbereich sowie im musischen und künstlerischen Bereich. In diesem Sinne gibt es beispielsweise jedes Jahr im November eine groβe Sankt Martins Feier im Parque de Berlin für Grundschulkinder und Familien mit Theateraufführung, Liedersingen und Laternenbasteln. Auch der Nikolaus besucht höchstpersönlich den Kindergarten und die Grundschule, dabei werden ebenfalls Nikolaus- und Weihnachtslieder gelernt. Zu Ostern suchen die Kinder Ostereier und es gibt eine umfangreiche Bastelaktion. Auf diese Weise soll nicht nur das Interesse der Kinder an der deutschen Sprache und Kultur geweckt werden, sondern das Lernen soll ihnen vor allem Spaß machen. In höheren Stufen werden die Schülerinnen und Schülerinnen ebenso dazu motiviert, die offiziellen Sprachprüfungen vom Goethe-Institut und der Universität Cambridge abzulegen.

     

    Folgende offizielle Prüfungen werden am Colegio Hispano-Alemán durchgeführt:

    6. Klasse: A2

    8. Klasse (2º ESO): B1

    10. Klasse (4º ESO): B2

    Im Bachillerato (11./12. Klasse) erfolgt nach Wunsch die Vorbereitung auf die Zulassung zum Studium an deutschen Universitäten. Im KiGa 1 und 2 (2 bis 4 Jahre) erfolgen die Aktivitäten ganztägig in deutscher bzw. englischer Sprache, in der Vorschule (Preescolar, 5 Jahre) halbtags auf Deutsch und halbtags auf Spanisch. In der Grundschule (Primaria) 1. bis 6. Klasse gibt es 13 Wochenstunden Fremdsprachenunterricht (Deutsch/Englisch). Ab der 3. Klasse haben die Kinder auch 2 Wochenstunden 2. Fremdsprachenunterricht (Englisch/Deutsch). In der Oberschule (Secundaria) beträgt der Fremdsprachenunterricht 8-9 Stunden und die 2. Fremdsprache 2 bis 3 Wochenstunden. Im Bachillerato (11. und 12. Klasse) gibt es 4 Stunden FS und 2 Stunden 2. FS, da der spanische Lehrplan hinsichtlich der Vorbereitung auf das spanische Abitur sehr anspruchsvoll ist.

     

    Projekte und AGs

    In der Mittagszeit bietet unsere Schule neben der Elternversammlung eine AG für Kunstprojekte auf Deutsch an. Im Bachillerato (11./12. Klasse) gibt es an der Schule je nach Bedarf eine spezielle AG zur Vorbereitung auf das Studium in Deutschland. Zukünftig ist zudem ein Projekt zur Durchführung eines Praktikums in verschiedenen Firmen geplant, das ein bis zwei Wochen dauern soll.
    Austauschprojekte und Klassenreisen.

     

    In der 9. Klasse (3º ESO) findet ein Austausch mit dem Walddörfer Gymnasium in Volksdorf (Hamburg) statt. Die Schüler des Colegio Hispano-Alemán besuchen das Gymnasium 2 Wochen lang im September und der Gegenbesuch findet im April in Madrid statt. In der 11. Klasse gibt es zudem eine einwöchige Studienfahrt nach Berlin.

     

    Weitere Informationen zur Schule

    El Colegio Hispano-Alemán

    Calle Serrano, 186 - 28002 - Madrid

    Telefon: 91 563 55 63 - 91 563 94 04

    E-Mail

    Webseite

     

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 26.06.2017 [Kommentare: 0]

      Spanische Schule erreicht Spitzenwerte in den PISA-Studien – Wie lautet ihr Erfolgsrezept?

      In Valladolid, der Hauptstadt der spanischen Region Castilla y León, liegt ein Gymnasium (instituto), das in den PISA-Studien der OECD regelmäßig bessere Werte als der weltweite Spitzenreiter Singapur erreicht. Das Erfolgsrezept des Instituto Núñez de Arce liegt dabei nicht etwa in einem vermeintlich innovativen Schulmodell, etwa mit.. Artikel weiterlesen

    • 11.05.2016 [Kommentare: 0]

      Hart, aber fair: die Inspektion Deutscher Schulen in Spanien

      Nach langem Warten haben sowohl die Deutsche Schule Barcelona als auch die Deutsche Schule Madrid das Gütesiegel “Exzellente Deutsche Auslandschule” erhalten. Ende April erhielt die DS Barcelona erneut ihre mit teilweise Bestnoten versehene Urkunde aus den Händen des Generalkonsuls Rainer Eberle, die auch vom Bundespräsidenten der.. Artikel weiterlesen

    • 09.11.2015 [Kommentare: 0]

      Hausaufgaben ohne Ende? Spaniens Schüler und Eltern klagen

      Spanische Kinder kehren jeden Tag mit einer Schultasche voller Hausaufgaben nach Hause. Darüber beschweren sich derzeit Eltern in Spanien, die von der “Organización para la Cooperación y el Desarrollo Económicos” (OCDE) unterstützt werden. Diese hat eine Studie darüber veröffentlicht, wie viele Stunden Hausaufgaben in einem Land gemacht.. Artikel weiterlesen

    • 07.09.2015 [Kommentare: 0]

      NEWS: Neueröffnung der Deutsche Schule Madrid in Montecarmelo

      Die Schüler der Deutschen Schule Madrid haben allen Grund zur Freude, wenn sie sich heute nach den Sommerferien zum Schuljahresbeginn zusammenfinden. Denn mit Beginn des neuen Schuljahres werden sie dem Unterricht auf dem neu errichteten Campus in Montecarmelo lauschen, welcher mit moderner Architektur, einer spektakulären Aula und.. Artikel weiterlesen

    • 12.01.2015 [Kommentare: 0]

      WISSENSWERT: Deutsches Internat als Karrieresprungbrett

      Wachsendes Interesse an deutschen Privatschulangeboten Angesichts der nicht nachlassenden wirtschaftlichen Turbulenzen der heimischen Wirtschaft und der weiterhin hohen Jugendarbeitslosigkeit beschäftigen sich immer mehr Eltern in Spanien mit dem Gedanken, ihren Kindern durch den Besuch eines Internats im europäischen.. Artikel weiterlesen

    • 19.08.2013 [Kommentare: 0]

      NEWS: Umstrittene Bildungsreform ist durch

      Auch diese Regierung muss ihre Bildungsreform haben – und so stimmte das Parlament am Dienstag dem umstrittenen Gesetz von Bildungsminister José Ignacio Wert mit den Stimmen der Volkspartei (PP) zu. Mit ihrer Zustimmung zum „Omce“ befand sich die PP allerdings allein auf weiter Flur. Der gesellschaftliche und poli.. Artikel weiterlesen

    • 29.01.2013 [Kommentare: 0]

      NEWS: “Die Jugend ist unsere Zukunft” - Grundsteinlegung der Deutschen Schule Madrid in Montecarmelo

      Lange, lange Zeit haben alle darauf gewartet und nun endlich, am Donnerstag, war es soweit: Die Deutsche Schule Madrid hat in einem feierlichen Akt auf dem Grundstück der neuen Schule in Montecarmelo den Grundstein gelegt. Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigem Wind hiessen rund 600 Schüler sowie zahlreiche Lehrer und Eltern.. Artikel weiterlesen

    • 26.09.2011 [Kommentare: 0]

      NEWS: Schülerbeihilfen für das Jahr 2011/2012

      Die Kultusministerin Madrids, Lucia Figar, hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Regierung für das Schuljahr 2011/2012 ca. 100 Millionen Euro für Schülerbeihilfen zur Verfügung stellt, die etwa 450.000 Familien zugute kommen. Dank dieser Investition ist es möglich, diesen die Finanzierung von Schulbüche.. Artikel weiterlesen

    • 18.09.2011 [Kommentare: 0]

      HINTERGRUND: Jetzt geht´s los - der erste Schultag!

      Nun ist es also soweit: Nach wochenlangen Ferien, Baden am Strand oder Schwimmbad und langem Ausschlafen hat für die deutschen Kinder am 1. September wieder die Schule angefangen. Und auch für die spanischen Kinder heisst es ab Mitte des Monats “la vuelta al cole”. Fuer viele ist dies bereits reine Routine, aber f&uu.. Artikel weiterlesen

    • 15.03.2010 [Kommentare: 0]

      HINTERGRUND: Welche Schule für mein Kind?

      In Spanien gibt es freiwilligen Kindergarten bzw. Vorschule (educación infantil) für die ersten drei Lebensjahre und im zweiten Zyklus von drei bis sechs Jahren. Danach beginnt die obligate Grundschule. Dieser zweite Zyklus wird von fast allen Eltern wahrgenommen und bewirkt, dass hier im Unterschied zu den meisten Kindern in .. Artikel weiterlesen