madrid

Madrid für Deutsche

Please wait for while...
Madrid

Madrid für Deutsche



    Freibäder in Madrid

    12.06.2018 - Deutsche Infodienste 

    “9 meses de invierno y 3 meses de infierno” (9 Monate Winter und 3 Monate Hölle):  so lautet der Spruch, den die Madrileños oft über das Klima in Madrid sagen. Denn von Juni bis August ist die trockene Hitze in der Hauptstadt kaum zu ertragen. Der Wind fegt heiß durch die Häuserschluchten, so dass man am besten einen Ort mit Klimaanlage aufsucht oder eben eines der gut gepflegten Freibäder des Gemeindebezirks Madrid (piscinas municipales).
    Schon ab Mitte Mai und bis zum 16 September kann man sich in den Freibädern zwischen 11 Uhr und 21 Uhr Abkühlung verschaffen.

     

    Eintrittspreise:

    Erwachsene (21-64 Jahre)    4,50 Euro

    Jugendliche (15-20 Jahre)    3,60 Euro

    Kinder (4-14 Jahre)        2,70 Euro

    Senoiren (ab 65 Jahre)    1,35 Euro

     

    In vielen Freibädern werden im Juli und August Schwimmkurse und andere Wassersportaktivitäten für jedes Alter angeboten.

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ALUCHE

    Avenida General Fanjul, 14. <Metro> Aluche

    Bus: 17, 34, 139

    Tel.: 917 062 868

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CASA DE CAMPO

    Paseo Puerta del Ángel, 7. <Metro> El Lago y Puerta del Ángel

    Bus: 31, 33, 36, 39, 65, 138

    Tel.: 914 630 050

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CERRO ALMODÓVAR

    Calle Cerro de Almodóvar, 9. (Abierta solo piscina infantil)

    Bus: 58, 63, 145 – Renfe: Santa Eugenia

    Tel.: 913 314 047

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL CONCEPCIÓN

    Calle José del Hierro, 5. <Metro> Concepción, Pueblo Nuevo y Quintana

    Bus: 21, 146, 48

    Tel.: 914 039 020

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ENTREVÍAS

    Ronda Sur, 4.

    Bus: 24, 102, 103, 111 – Renfe: Asamblea de Madrid – Entrevías

    Tel.: 917 854 214

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL FRANCOS RODRÍGUEZ

    Calle Numancia, 11 <Metro> Francos Rodríguez

    Bus: 44, 64, 126, 127, 128, 132

    Tel.: 914 599 871

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL HORTALEZA

    Carretera Estación de Hortaleza, 11 <Metro> Parque de Santamaría y Hortaleza

    Bus: 9, 107, 172

    Tel.: 913 821 965

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL LUIS ARAGONÉS

    Calle El Provencio, 20 <Metro> Canillas

    Bus: 73, 120

    Tel.: 913 003 612

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL LA ELIPA

    Calle Alcalde Garrido Juaristi, 17 <Metro> Estrella

    Bus: 71, 113

    Tel.: 914 303 511

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL MORATALAZ

    Calle Valdebernardo, 2 <Metro> Pavones

    Bus: 8, 20, 32, 71, 142, 144

    Tel.: 917 727 100

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL MOSCARDÓ

    Calle Andrés Arteaga, 5 <Metro> Usera

    Bus: 6, 47, 60

    Tel.: 915 003 940

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL ORCASITAS

    Avenida Rafaela Ybarra, 52 <Metro> Plaza Elíptica

    Bus: 6, 60, 78, 81, 116, 121, 131 – Renfe: Doce de Octubre y Orcasitas

    Tel.: 914 692 374

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PALOMERAS

    Calle Tranvía de Arganda, 4 <Metro> Miguel Hernández, Sierra de Guadalupe

    Bus: 54, 103, 142, 143, 58 – Renfe: Vallecas

    Tel.: 917 774 901

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PEÑUELAS

    Calle Arganda, 25 <Metro> Acacias, Embajadores y Pirámides

    Bus: 18, 36, 62 – Renfe: Pirámides

    Tel.: 914 732 491

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL PLATA Y CASTAÑAR

    Paseo Plata y Castañar, 7

    Bus: 76 – Renfe: Puente Alcocer

    Tel.: 915 051 532

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL SAN FERMÍN

    Calle San Mario, 18 <Metro> Hospital 12 de Octubre y San Fermín

    Bus: 18, 22, 23, 59, 76, 78, 79, 85, 86, 123

    Tel.: 917 922 102

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL SANTA ANA

    Paseo Alamedillas, 5 <Metro> Fuencarral, Tres Olivos

    Bus: 66, 137

    Tel.: 913 721 138

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VALLECAS

    Calle Arroyo del Olivar, 51 <Metro> Portazgo

    Bus: 10, 54, 58, 103

    Tel.: 913 030 608

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VICÁLVARO

    Paseo Polideportivo, 3 <Metro> San Cipriano y Puerta de Arganda

    Bus: 4, 100, 106, 130 – Renfe: Vicálvaro

    Tel.: 917 769 874

     

    CENTRO DEPORTIVO MUNICIPAL VICENTE DEL BOSQUE

    Avenida Monforte de Lemos, 13 <Metro> Begoña, Barrio del Pilar

    Bus: 134, 137 – Renfe: Chamartín

    Tel.: 913 147 943

     

    Mehr Informationen hier

     

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 11.02.2018 [Kommentare: 0]

      Dienstag, der 13. – Spanischer Unglückstag

      Abergläubische in Spanien nehmen sich nicht etwa an Freitagen, sondern an Dienstagen, die auf einen 13. fallen, besonders in Acht. Denn nach dem hiesigen Volksglauben ist es der martes 13, der Unglück bringt. Auch wenn dies wissenschaftlich nicht belegt werden konnte, erklären einige Mythen und historische Ereignisse plausibel, warum in.. Artikel weiterlesen

    • 29.01.2018 [Kommentare: 0]

      Kultur zu kleinen Preisen – Madrid

      Madrid hat kulturell jede Menge zu bieten – wie man dieses Angebot am besten nutzt, ohne dabei allzu tief in die Tasche greifen zu müssen, zeigen unsere Tipps. Gewusst wann: Gratis ins Museum. In Madrid gibt es eine große Auswahl an Museen, viele davon können Sie generell immer gratis besuchen: Museo de la Biblioteca Nacional de.. Artikel weiterlesen

    • 22.12.2017 [Kommentare: 0]

      „El Gordo“- Die Hoffnung auf den großen Gewinn bei der Weihnachtslotterie am 22. Dezember

      Die traditionsreiche Weihnachtslotterie gibt es seit 1812 und wird jedes Jahr am 22. Dezember live im Fernsehen ausgestrahlt. Der Name „El Gordo“ („Der Dicke“) hat allerdings gar nichts mit dem Gewicht des möglichen Gewinns zu tun, sondern stammt von einer dicklichen Figur aus dem 18. Jahrhundert, die zu Werbezwecken erfunden wurde. Der.. Artikel weiterlesen

    • 20.12.2017 [Kommentare: 0]

      Weihnachten in Madrid

      Im Folgenden präsentieren wir einen Überblick über weihnachtliche Veranstaltungen in Madrid im Dezember 2017 und Januar 2018. Weihnachtliche Beleuchtung. Eines der Highlights zur Weihnachtszeit in Madrid ist die festliche Beleuchtung, die am 24. November zum ersten Mal erstrahlen durfte, und noch bis zum 8. Januar 2018 bewundert werden.. Artikel weiterlesen

    • 18.12.2017 [Kommentare: 0]

      Die goldenen Zwanziger in Berlin und die ersten Telefonnistinnen in Madrid

      Durch Anbieter wie „Netflix“ werden immer mehr deutsche und spanische Serien in verschiedene andere Sprachen übertragen. Im Folgenden präsentieren wir eine Auswahl deutscher und spanischer Serien, die in Spanien zu sehen waren oder aktuell zu sehen sind. „Babylon Berlin“. Mit einem Budget von 40 Millionen Euro und drei verschiedenen.. Artikel weiterlesen

    • 03.11.2017 [Kommentare: 0]

      La Generación del 27 und Las Sinsombrero

      Salvador Dalí, Luis Buñuel, Federico García Lorca, Rafael Alberti, Luis Cernudo – sie alle waren Teil der Generación del 27, die ab den 1920ern die spanische Kultur nachhaltig prägte. Und María Teresa Léon, Concha Méndez, Maruja Mallo und Rosa Chacel – sie waren die Frauen an ihrer Seite, die ebenso bedeutende Beiträge zum Erbe des Landes.. Artikel weiterlesen

    • 30.10.2017 [Kommentare: 0]

      Harry Potter landet in Madrid

      Seit dem 18. Oktober 2017 finden wir an vier verschiedenen Standorten in Madrid Nachbildungen aus Harry Potters magischer Welt: Seinen Besen Nimbus 2000, den sprechenden Hut, den Hauself Dobby und den Ford Anglia, Mr. Weasleys fliegendes Auto. Sie sind der Vorgeschmack auf die Ausstellung zu Harry Potter, die ab dem 18. November 2017 und.. Artikel weiterlesen

    • 23.10.2017 [Kommentare: 0]

      Gruselfestival zu Ehren Bécquers vom 23. bis zum 4. November 2017 in Soria (Castilla y León)

      Jedes Jahr an Allerheiligen wird in Soria ein Fest zu Ehren von Gustavo Aldolfo Bécquer (1836-1870), einem der bekanntesten Autoren der spanischen Romantik, und seiner leyenda "El Monte de las Ánimas" gefeiert. Viele von Bécquers Erzählungen führen uns in ein Reich der Phantasie voller edler Ritter und Burgfräulein, aber auch.. Artikel weiterlesen

    • 28.09.2017 [Kommentare: 0]

      Street Art in Madrid: Eine Stadt bekommt Farbe

      Bunte Rollläden und großflächig bemalte Hauswände – Street Art verleiht den Straßen Madrids Farbe. Viele Events widmen sich der aktiven Szene, die auch im Geschäftsleben angekommen ist: Straßenkünstler stellen in Galerien aus und sprayen auf Auftrag. Urban Art: Hotspots in Lavapiés Stellt sich die Frage, wo genau ist die Straßenkunst in.. Artikel weiterlesen

    • 23.09.2017 [Kommentare: 0]

      Mit Schwertern und Stäben: Kartenspielen in Spanien

      Einmal was anderes als Rommé, Canasta oder Schnapsen: In Spanien gibt es eine große Bandbreite von Kartenspielen, die es sich auszuprobieren lohnt. Kartenspielen hat in Spanien eine lange Tradition und ist vor allem bei der älteren Generation sehr beliebt, aber auch die Jungen greifen immer wieder gerne auf den kurzweiligen Zeitvertreib.. Artikel weiterlesen